Die essbare Stadt Andernach
Urban Gardening in Andernach: Die essbare Stadt auf ARD.

 

Es gibt Urban Gardening Projekte, die sind einfach unbedingt nachahmenswert. So die „essbare Stadt“ Andernach. ARD berichtete heute über das Urban-Farming-Projekt, das seit 2010 Obst, Gemüse und alte Pflanzensorten wieder zurück ins Stadtinnere holt. Und alle, Einwohner und Besucher, können an diesem grünen Glück teilhaben. Das Motto lautet hier „Pflücken erlaubt!“ Frischer kann man sein Gemüse nicht bekommen, und das dann auch noch in Bio-Qualität.

Hier der kurze Bericht über dieses tolle Thema:

http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/427262_w-wie-wissen/10938340_andernach-die-essbare-stadt

Wir sind begeistert von dieser Initiative für Artenvielfalt und Biodiversität im Lebensraum Stadt. 2010 wurden in Andernach rund 300 verschiedene Tomatensorten angebaut. 2011 waren es 101 verschiedene Bohnensorten.

Wir werden uns die essbare Stadt diesen Sommer selbst anschauen und natürlich berichten!

 

Wir wollen mehr essbare Städte
Markiert in:        

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>