Lecker-klebriger Holunderblütensirup aus eigener Herstellung.
Lecker-klebriger Holunderblütensirup aus eigener Herstellung.

 

Am fünften Tag unserer Holunderwoche gibt es Holunderblütensirup aus eigener Herstellung. Der muss zwar 24 Stunden ziehen,  ist aber nicht besonders arbeitsintensiv. Wer also gerne eigene Cocktails mixt oder auch Desserts eine besondere Note verleihen möchte, der kommt an diesem Rezept nicht vorbei.

Die folgenden Zutaten werden benötigt:

  • 20 Holunderblütendolden
  • 1 Liter Wasser
  • 2 kg Rohrohrzucker
  • 3 g Zitronensäure

Die Zitronensäure kann man übrigens ideal in der Apotheke besorgen. Dort wird sie normalerweise frisch abgewogen und ist viel preiswerter als die Zitronensäure aus dem Supermarkt.

Die Holunderblüten aromatisieren das Wasser.
Die Holunderblüten aromatisieren das Wasser.

 

Als erstes werden die Holunderblütendolden gut ausgeschüttelt und auf Insekten kontrolliert. Anschließend werden die Blütendolden in einen Topf gegeben und mit dem Wasser übergossen. Die Blütendolden müssen eventuell angedrückt werden, denn sie sollten so gut es geht von Wasser bedeckt sein. Dann wird der Topf abgedeckt und die Blüten sollten über Nacht im Wasser liegen.

Die Holunderblüten werden durch ein Sieb von der Flüssigkeit getrennt.
Die Holunderblüten werden durch ein Sieb von der Flüssigkeit getrennt.

 

Am nächsten Tag wird der Sud durch ein feines Sieb gegeben. Die aufgefangene Flüssigkeit wird wieder in einen Topf gefüllt und mit dem Zucker und der Zitronensäure auf den Herd gestellt.

Der Holunderblütensirup köchelt vor sich hin ...
Der Holunderblütensirup köchelt vor sich hin …

 

Nachdem sich der Zucker gelöst hat und die Flüssigkeit aufgekocht ist, kann der Topf wieder vom Herd genommen und der Holunderblütensirup in Flaschen gefüllt werden. Wir haben uns ehrlich gesagt ein bisschen erschreckt, weil der abgfüllte Sirup in den Flaschen nach einigen Minuten angefangen hat zu sprudeln. Deshalb haben wir die Flaschen dann bei Seite gestellt, weil wir nicht sicher waren, ob die Flaschen platzen könnten. Allerdings sind alle Flaschen ganz geblieben und der Sirup ist eine echte Köstlichkeit geworden.

Der Holunderblütensirup wartet auf seine Verwendung.
Der Holunderblütensirup wartet auf seine Verwendung.

 

Der fertige Holunderblütensirup ist ein wahrer Alleskönner. Natürlich kann man ein Glas Wasser damit aufpeppen oder Hugos mixen, aber auch allerlei Desserts lassen sich mit dem Sirup anrühren oder verfeinern.

Tag 5 der Holunderwoche: Holunderblütensirup
Markiert in:    

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>