Ankühlender Holunderblütengelee - gleich darf geschlemmt werden.
Ankühlender Holunderblütengelee – gleich darf geschlemmt werden.

 

Während wir hier in den vergangenen Wochen schon ein Rezept für Löwenzahnblütengelee veröffentlicht haben und dieser auch wirklich lecker ist, so folgt hier nun etwas, bei dem der Löwenzahnblütengelee einfach nicht mithalten kann: Holunderblütengelee.

Und eins können wir versprechen: Der Holunderblütengelee ist so unglaublich aromatisch, dass er süchtig macht!

Doch bevor wir loslegen können, benötigen wir diese Zutaten:

  • 10 Holunderblütendolden
  • 1 Liter Wasser
  • 1 kg Gelierzucker
  • Saft einer halben Zitrone
Die Holunderblüten warten auf ihr Wasserbad.
Die Holunderblüten warten auf ihr Wasserbad.

 

Wie bei den meisten Holunderblütenrezepten, werden auch hier die Blumen mit Wasser bedeckt und über Nacht an einen kühlen Ort gestellt. Vorher bitte ausschütteln und auf Insekten untersuchen, denn unsere kleinen krabbelnden Freunde lieben die süßen Blüten ebenfalls.

Am nächsten Tag wird der Sud durch ein Sieb gegeben. Die Blüten werden noch leicht ausgedrückt, bevor sie auf den Kompost wandern.

Kochender Holunderblütengelee
Kochender Holunderblütengelee

 

Die Flüssigkeit wird dann mit dem Gelierzucker und dem Zitronensaft aufgekocht. Sobald die Flüssigkeit zu gelieren beginnt, sollte man mit den ersten Gelierproben beginnen. Dazu jeweils einen Tropfen der Flüssigkeit auf einen kalten Teller geben und nach einigen Augenblicken kontrollieren, ob die gewünschte Konsistenz bereits erreicht ist.

Der Holunderblütengelee wird abgefüllt.
Der Holunderblütengelee wird abgefüllt.

 

Der fertige Holunderblütengelee wird nun in Gläser mit Schraubverschluss gegeben, die vorher mit heißem Wasser gut ausgespült wurden. Diese werden schnell verschlossen und auf den Kopf gestellt. Nach einigen Minuten können die Gläser wieder auf den Boden gestellt werden.

Jetzt heißt es stark sein, denn bis der Gelee abgekühlt ist, kann es noch einige Stunden dauern. Aber das Warten lohnt sich: Der Holunderblütengelee ist unbeschreiblich aromatisch und da man ihn nicht im Supermarkt kaufen kann, lohnt sich der Aufwand gleich doppelt!

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist ausgefallene Rezepte mit noch ausgefalleneren Zutaten aus der heimischen Natur sucht, der findet hier zwar kein Rezept für Holunderblütengelee, dafür aber ein Buch voller Anregungen und Ideen oder kurz gesagt: 99 Genüsse, die man nicht kaufen kann – Selbstgemachte Köstlichkeiten aus Natur & Garten.

Tag 6 der Holunderwoche: Holunderblütengelee
Markiert in:    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.